Fragen zu Spanndecken
Schnell, sauber und schön

Eine Spanndecke ist ein „Decke unter Decke“ System. Mit diesem lassen wir alte, dunkle Holzdecken, rissige Gipsdecken oder auch nackte Betondecken innerhalb eines Tages verschwinden und verwandeln Ihre Decke zum Highlight des Raumes.

Der grundsätzliche Unterschied zu konventionellen Deckensystemen besteht in der Aufhängung der Spanndecke. Diese wird nur am Rand des Raumes, mit sogenannten Haltekedern befestigt. Beleuchtungs- und Soundsysteme können vorab in die Decke integriert werden.

Da die neue, maßgefertigte Decke ca. 7-10% kleiner als die eigentliche Deckengröße ist, wird der Raum auf 40°C – 60°C erwärmt und die Folie unter Spannung fest in Aluminiumprofile eingespannt. Dadurch entsteht eine gleichmäßige und völlig glatte Oberfläche. Spanndecken eröffnen Ihnen moderne Design- und Dekorationsformen für Ihren Wohnraum.

Der Preis ist heiß

Der Preis für eine Spanndecke hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: Raumgröße, Raumform, Beleuchtung.
Ein aussagekräftiges Angebot kann erst nach Ausmessen der Decke und Auswahl der Beleuchtung erfolgen.

Schadstofffrei und gesundheitlich unbedenklich

Spanndecken bestehen aus einer Polymerfolie, das ist eine spezielle Kunststoffmischung die gesundheitlich unbedenklich ist und schon seit Jahren in der Medizintechnik und Lebensmittelindustrie eingesetzt wird. Dies wurde mittels einem toxikologischem Test geprüft und auch bestätigt.

In Form und Farbe sind bei Spanndecken keine Grenzen gesetzt.

Ob rund, keilförmig oder rechteckig, die Decke kann in allen Formvariationen gefertigt werden und ist somit für jeden Raum ein Unikat. Aus diesem Grund ist ein exaktes Aufmaß durch uns unerlässlich.

Unsere Spanndecken gibt es in über 100 verschiedenen Farben sowie in glänzender (Spiegeleffekt) und matter Ausführung. Mit der richtigen Auswahl kann man Effekte, wie zum Beispiel eine optische Erhöhung des Raumes, erzeugen.

Außerdem sind Decken mit Ihrem Wunschmotiv bedruckt, hinterleuchtete Decken sowie Spanndecken für die Verbesserung der Akustik in Ihrem Raum möglich.

Wählen Sie aus und machen Sie Ihre Raumdecke zu Ihrer ganz persönlichen Traumdecke.

Optimal für Feuchträume geeignet

Spanndecken sind die perfekte Deckenlösung für Feuchträume. Das spezielle Herstellungsverfahren von Spannfolien bietet ideale Voraussetzungen für Feuchträume. Spanndecken sind wasserdicht und selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit kommt es nicht zur Tröpfchenbildung, da sich das Material stets der Raumtemperatur anpasst.

Wenn nur die Decke neu gemacht wird:

Montage ohne lästiges Möbelrücken

Es kann alles im Raum bleiben was mit einer Wärmebelastung von 40° – 60° zurechtkommt. Das bedeutet, Wärmeempfindliche Dinge wie zum Beispiel Pflanzen, Kerzen, Schokolade oder auch Wertvolle Uhren sollten vor der Montage aus dem Raum entfernt werden.

Wenn Sie Ihre alte Lampe abmontieren, dann haben wir weniger Arbeit, für uns ist dies aber auch kein Problem.

Wann wird die Spanndecke montiert?

Nach nur wenigen Stunden gehört der Raum wieder Ihnen

Über die Länge der Montage kann man so pauschal keine Aussage treffen da jeder Raum anders ist. Aus Erfahrung können wir aber sagen, dass wir für einen Raum mit 20 m² und 4 Ecken nicht mehr als 6 Stunden benötigen.

Nach dem Aufmessen der Decke bei Ihnen vor Ort können wir das aber genauer abschätzen.

Das Beste kommt zum Schluss

In der Regel kommen alle anderen Gewerke wie zum Beispiel der Maler, Fließenleger oder Stuckateur vor uns auf Ihre Baustelle. Wenn diese ihre Arbeit erledigt haben, können wir ein endgültiges Aufmaß erstellen und die neue Spandecke montieren.

Gut Ding will Weile haben

Da wir die Ihre Spanndecke nicht selbst herstellen sondern diese von einem Hersteller beziehen, benötigen wir von der Auftragserteilung bis zur Montage mindestens 10 Werktage. Je nach aktueller Auftragslage kann diese Zeit aber auch variieren.

Was vorherige Gewerke beachten müssen

Soll zum Beispiel ihr Bad neu gefließt werden, Ihr Schlafzimmer tapeziert oder Ihr Wohnzimmer verputzt werden, so ist es wichtig, dass Ihr Handwerker das bis unter die Decke durchführt. An der Decke sollen keine Putzreste mehr sein wenn wir zur Deckenmontage kommen.

Wird Ihre Hauselektrik modernisiert oder Sie wollen ein zusätzliches Kabel an der Decke verlegen und diese mit Ihrer neuen Spanndecke wieder „verstecken“?

Kein Problem! Wichtig ist dabei nur, dass die Kabel mit einem Mindestabstand von 15 cm von der Wand verlegt wird und diese so befestigt sind, dass sie stramm an der Decke sitzen und nicht „durchhängen“.

Der Mindestabstand zur Wand ist wichtig für uns, da wir in diesem Bereich unsere Unterkonstruktion sowie unsere Aluminiumprofile befestigen.

Die Kabel dürfen nicht durchhängen, da diese sonst auf Ihre neue Deckenfolie drücken würden und dies würde unschöne Dellen hinterlassen.

Der Raum, sowie der Vorraum, in dem die Spanndecke montiert wird, ist am Tag der Spanndeckenmontage freizuräumen. Die vorigen Gewerke sollten den Raum so verlassen, als wären sie mit ihrer Arbeit fertig, das heißt: Alles raus, auch der entstandene Schutt, insbesondere Staub.

Am Tag der Spanndeckenmontage gehört der Raum uns. Da wir mit langen Leisten und großen Leitern arbeiten, würden wir andere Gewerke nur stören und sie uns auch. Es wäre also von Vorteil es so zu koordinieren.

Die Aufteilung der Beleuchtung sollte vorher abgesprochen sein, zumindest sollte jemand mit Entscheidungsgewalt da sein, um dies abzusprechen. Wenn wir Leuchten oder Gardinenstangen von Ihnen montieren sollen, müssen diese zur Deckenmontage vor Ort sein.

Was generell immer zu beachten ist:

Ohne Strom geht nichts

Für unsere elektrischen Werkzeuge wie Kreissäge, Bohrmaschine, Staubsauger usw. benötigen wir Strom.

Außerdem muss ein funktionierender elektrischer Anschluss an der Decke vorhanden sein, damit wir Ihre neue Beleuchtung installieren, programmieren und auch auf Funktionsfähigkeit testen können.

Unsere Leuchtmittel sind dimmbar. Hierfür brauchen Sie nur noch einen elektronischen Dimmer der entweder schon vorhanden ist oder von einem Elektriker installiert werden kann.

Die Lampen benötigen spezielle Leuchtmittel, die die Wärme vorwiegend nach unten leiten. Bitte rufen Sie uns diesbezüglich an und wir kümmern uns darum. Gerne kommen wir vorbei, wenn wir in der Nähe zu tun haben, in eiligen Fällen schicken wir Ihnen das Leuchtmittel mit der Post zu.

Antistatisch und pflegeleicht

Spanndecken sind sehr pflegeleicht und müssen nicht mehr gestrichen werden. Aufgrund Ihrer antistatischen Eigenschaften sind sie staubfrei. Treten dennoch Verschmutzungen auf, kann die Decke mit einem speziellen Reinigungsmittel, das Sie zu jeder Deckenmontage kostenfrei von uns erhalten, leicht gereinigt werden.

Wir verlassen Ihren Raum wie wir ihn vorfinden

Im Vergleich zur Montage einer Gipsdecke entsteht kaum Schmutz. Je nach Beschaffenheit Ihrer alten Raumdecke kann etwas Staub beim Bohren entstehen, den wir aber sofort wieder entfernen.

Ein Gehörschutz wird nicht benötigt

Wie bei fast jedem Handwerker kann auch bei uns etwas Lärm während der Montage entstehen. Jedoch benötigen Sie während dessen keinen Gehörschutz und können sich wie gewohnt in Ihren Räumen bewegen.

Das ist von Fall zu Fall verschieden. Rollladenkästen müssen so präpariert werden, dass der vordere Deckel nicht wie sonst nach vorne sondern nach unten abgenommen werden kann.

AUSSTELLUNG

Lassen Sie sich von der Welt der Spanndecken auf über 150 m² inspirieren

ENTDECKEN